Burg im GrünenLuftaufnahme vom Burgfestwunderschöner WanderwegBlick auf Manderscheid
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Burgenfest

Wir treffen auf Ritter, Knappen, Bauern, ein buntgemischtes Volk. Am Turnierplatz haben sich bereits hunderte Besucher versammelt, um einen guten Blick auf die Kämpfenden zu haben. Wenn man sich umdreht, bietet die hoch in den Himmel ragende Silhouette der Niederburg ein beeindruckendes Bild erhabener Unbezwingbarkeit. Wie bewegliche Zinnen wirken die vielen Menschen, die einen Blick hinab auf das bunte Treiben werfen.

 

Doch zurück zum Geschehen:
Auf der gegenüberliegenden Seite haben die Ritter ihre Zelte aufgebaut. Gleich beginnt der große Kampf. Schon ertönt das Fanfarensignal. Da kommen sie. Einer herrlicher anzuschauen als der Andere, angeführt vom Manderscheider Grafen präsentieren sie sich dem schaulustigen Fußvolk. Doch bevor sie gegeneinander in die Schranken reiten, gilt es, Geschicklichkeit zu beweisen.


Mit Bogen und Lanze reiten sie gegen den wilden Eber und bekämpfen einen hölzernen Gegner. Danach geben zwei in Leder gehüllte Bogenschützen eine Kostprobe ihrer Treffsicherheit. Schließlich kommt der große Augenblick: Der Kampf „Mann gegen Mann” wird ausgerufen. Die beiden ersten Ritter stehen bereit, der Herold gibt das Signal. Mit einem mächtigen Schnauben galoppieren die Pferde los. Die Lanzen senken sich. Nur noch drei Meter – zwei – einer…

 

Faszination Mittelalter
Das mittelalterliche Leben zieht moderne Menschen in seinen Bann. Ganz bestimmt möchte niemand die grausamen Seiten dieser Zeit wiederbeleben. Aber die Vergangenheit hatte eben auch schöne Zeiten und genau diese werden regelmäßig in Manderscheid in Erinnerung gerufen. Wenn am letzten Augustwochenende jeden Jahres die Bänkelsänger, Gaukler, Jongleure oder Handwerker ihr Geschick beim Historischen Burgenfest auf der Niederburg zeigen, ist das ein farbenfrohes Spektakel, das diese schönen Seiten des Mittelalters wieder lebendig werden lässt. Alle Sinne werden gereizt.


Das bunte Treiben auf der Niederburg und der Turnierwiese erfüllt mit betörenden Gerüchen die Nasen, farbenfrohen Eindrücken die Augen, kräftigen Geschmäcken den Gaumen und harmonischen Klängen die Ohren. Höhepunkt jedes Burgenfestes sind die kämpfenden Ritter. Sie demonstrieren ihre Geschicklichkeit mit Bogen und Lanze und vor allem, sie reiten Ritter gegen Ritter. Das live zu erleben, kann kein Film überbieten.

 

Burgfest von oben
Ritter Martin von Manderscheid_1
Burg
Burg mit Feswiese
Luftaufnahme_Burgenfest
Turnierwiese

Kontakt zum Rathaus

Stadt Manderscheid
Mosenbergstr. 22
54531 Manderscheid

 

Telefon: (0657) 2747
E-Mail:

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 12 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 12 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de" 

Das Wetter in Manderscheid